Kommentierrunde mit Wpzweinull.ch vom 23.07.2016

Kommentierrunde mit Wpzweinull.ch vom 23.07.2016
This entry is part 2 of 2 in the series Blog-Kommentare

Hallo lieber Leser! Es ist Zeit für das Fremdkommentieren und den gegenseitigen Austausch mit Gleichgesinnten. Aus diesem Grunde setze ich mein Kommentier-Wochenende gerne hier im Blog fort.

Wozu Blog-Kommentare dienen, muss ich nicht mehr erzählen, denn hier lesen vermutlich nur Blogger und Schreiberlinge mit. Diese habe sicherlich schon etwas Blogger-Erfahrungen sammeln können, was auch sehr gut ist.

Die letzte Kommentierrunde auf Wpzweinull.ch habe ich hinter dieser URL gemacht. Ich finde es etwas traurig, dass ich mich wegen meinem Kommentierverhalten auf anderen Blogs rechtfertigen muss. Du sollst froh sein, dass du überhaupt Feedback am Wochenende bekommst, denn kaum wird jemand beim Hochsommer-Wetter dein Blog besuchen.

Das merke ich doch schon im Hauptblog unter https://internetblogger.de. Das Kommentieren dient dem gegenseitigen Vernetzen und je intesiver du beigehst, desto besser für den Blog-Admin und dich als Stammleser eines Blogs. Das sollte schon mal klar sein wie ich denke.

Zu den Blogs und Bloggern dieser Kommentierrunde

  1. Sebastian seitens IThelps.at mit Artikel Kommentare auf Blogs: 6 Schritte, um mehr Kommentare zu bekommen
  2. Anne seitens Blogchicks.de mit Artikel Erfolgreich bloggen: Auf diese 10 Punkte kommt es an
  3. Bianca seitens Blogchicks.de mit Artikel Gutes Deutsch für Blogger: 9 Tipps für bessere Texte
  4. Christian seitens Sozial-pr.net mit Artikel Warum Sie auf Kommentar-Spam verzichten sollten
  5. Christian seitens Sozial-pr.net mit Artikel Eine Frage für Content: Kennst du deine Themen?

Die Kommentierrunde mit Wpzweinull.ch ist nun zu Ende

Heute musste ich recht lange nach lesenswerten Blogs suchen, denn so einfach diese zu finden, ist nicht mehr. Da war es mir auch nicht zu schade, die Top 100 in Google zu durchsuchen. Auf vielen Blogs gibt es keine Möglichkeit, Feedback zu hinterlassen. Dann ist es eben so und da kann ich nichts ausrichten.

wpzweinull-ch-blogger-feedback
Blogger-Feedback verfassen

Neue Blogs kamen hinzu und diese las ich gerne. Auch schaue ich dort noch mehrmals vorbei und werde versuchen, in den Blogs meine Themen zu finden. Das ist immer wieder gut und ich kann mich austauschen und mir neuen Input gönnen.

Jetzt aber zu den Details dieser Kommentierrunde.

Details dieser Kommentierrunde

Sebastian von Ithelps.at brachte Tipps für mehr Blogkommentare und diese beherzige ich bereits. Es ist das Übliche, dass du Spam vermeiden und immer sinnvoll kommentieren sollst. Als Blog-Admin kannst am Ende eines Posts Fragen stellen, um zu zum Feedbackgeben zu animieren.

Auch sollst du dich auf anderen Blogs immer wieder einbringen und dich mit den Gleichgesinnten gut austauschen. Der Aufbau eines eigenen Netzwerkes kann bei allem nicht schaden und ich denke schon noch, dass ich welche Blogger-Freunde habe. Leider ist es auch die Tatsache, dass diese Blogger-Freunde meine CMS-lastige Themen nie mit Feedback versehen können. Es sind eben meine Themen und ich will es so handhaben.

Anne verbloggte das Thema wie du als Blogger erfolgreicher wirst

Die Anne geht darauf ein wie du erfolgreich bloggen kannst. Extrem viel Neues war es für mich nicht, aber in jedem Falle lese mir solche Tipps auch noch nach 10 Jahren der Bloggerei durch. Ich lerne ein bisschen dazu und weiter und kann mich dadurch viel besser entwickeln. Einen Stillstand muss kein Blogger erleben. Daher ist es meine oberste Priorität, weiterzumachen und zu lernen.

Auf dem Blog von Anne war ich heute zum allerersten Mal und fand die Thematik sehr interessant. Ich werde dort immer mal wieder vorbei schauen und Feedback zu meinen Themen geben.

Bianca sprach von gutem Deutsch für Blogger und Schreiberlinge

Bianca sprach die Thematik gutes Deutsch für Blogger und Schreiberlinge an. Also mich kennst du und ich bin nicht in der BRD geboren, aber dennoch kann ich ganz gut Deutsch nach all den Jahren in der Bundesrepublik.

sprichst-du-deutsch-wpzweinull-ch-kommentier-samstag
Gutes Deutsch für Blogger ist mehr als erforderlich

Das Bloggen hat mir sehr geholfen und der Lernprozess wird nie ganz abgeschlossen sein. Es gibt immer noch Verbesserungspotential und ich nutze das gerne.

Chistian erwähnte den Unsinn von Kommentar-Spam

Der Chris ging auf die Thematik Kommentar-Spam ein puh…. da habe ich ein Wörtchen bezüglich meines Internetblogger.de mitzureden. Ich bin ja bereits in zahlreichen DoFollow-Listen vertreten und bekomme auch dementsprechend Mail-Anfragen. Auch Blog-Spam kommt immer mal wieder durch. Da wird grossartig aussortiert und bin ich der Ansicht, wenn irgendein Feedback Spam ist, dann wird es so sein. Aus der Sicht der aufmerksamen Blog-Admins kann ich nach Jahren der Bloggerei einiges erkennen 😉

Chris schrieb zu den Blogthemen, die du kennen solltest

Ebenfalls der Christian bloggte darüber, ob du deine Blog-Themen kennst. Es ist auch so, dass für etwas interessierst du dich ganz bestimmt. Dann warum nicht darüber zu bloggen, es liegt doch einem nahe und würde vielleicht auch zu deinem Online-Business passen.

eigene-blog-themen-herausfinden-wpzweinull-ch
Mache dir Gedanken zu den eigenen Blog-Themen. Welche Themen willst du dauerhaft behandeln?

Ich persönlich verblogge nur Blogger/CMS-Themen mit der Ausnahme von Gastartikeln auf dem ersten Hauptblog von mir. Alles andere kommt nicht in die Tüte, würde ich meinen.

Ich komme zum Schluss dieser tollen Kommentierrunde.

Kurzes Fazit der heutigen Blog-Kommentare-Runde

Heute war es nicht weniger spannend wie die letzten Male, wobei es immer heikler wird, gute Blogs zu finden. Blogs gibt es ja deutschlandweit sehr viele, aber diese erst einmal ausfindig machen. Das stellt sich als schwierig dar. Doch da suche ich gezielt in Google nach der Themenrelevanz und werde sie nach und nach auch finden.

Immer mal stückchenweise die Top 100 abgrasen und sich erkundigen. Neue Blogs gelangen auch mal in den Google Index und auf diese stosse ich ich, wenn nach Blogger-Themen gesucht wird. Das werde ich mir immer wieder vornehmen.

Für heute schliesse ich es ab.

Wie bist du mit den gelesenen Themen zurecht gekommen?

War etwas auch für dich dabei, wo du auch gerne etwas sinnvolles Feedback hinterlassen wollen würdest?

Freue mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by Ditty_about_summer , Twinsterphoto , nito , Thinglass via Shutterstock.com

Series Navigation<< Blog-Kommentare-Runde mit Wpzweinull.ch vom 10.07.2016
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg