Allererste Blog-Kommentare-Runde mit Wpzweinull.ch

Allererste Blog-Kommentare-Runde mit Wpzweinull.ch

Hallo lieber Leser! Es ist an der Zeit, sich um dieses Blog etwas mehr zu kümmern und ich möchte es unters Volk im Internet bringen. In diesem Sinne mache ich jetzt meine vermutlich allererste Blog-Kommentare-Runde auf anderen Blogs.

Ich kenne etliche Blogs aus dem Kopf und diese besuche ich gleich. So denke ich an 7-10 andere Blogs, in welchen ich stöbern und lesen möchte. Es wird wie gehabt bei mir ablaufen und ich besuche die Blogs, konsumiere lesenswerte Inhalte. Dann halte ich in diesem Artikel alles fest und beschreibe das Geschehen nochmals ein bisschen. Alles in allem fast schon Routine, kann ich sagen, muss aber erfolgen.

Ich möchte mich weiterhin mit dir als Blogger vernetzen und gemeinsam schaffen wir eh mehr.

Also gut, jetzt aber schnell zu den Bloggern und Blogs dieser tollen Blog-Kommentare-Runde.

Zu den Blogs und Bloggern der Blog-Kommentare-Runde

blogger-sein-oder-werden-wpzweinull-ch
Blogger sein oder werden – Wpzweinull.ch
  1. Thomas seitens Reisen-fotografie.de mit Artikel Besser bloggen … in 2015?
  2. Thomas mit Artikel Neue Leser gewinnen oder zufrieden sein?
  3. Thomas mit Artikel Blogparade mit der Frage – ist Bloggen Arbeit?
  4.  Florian seitens Ithelps.at mit Artikel Was ist eine Blogparade?
  5. Kristina seitens Webservice-marino.de mit Artikel Besser bloggen – Ziele und Tipps 2015
  6. Kristina mit Artikel Meine besten Tipps für Bloganfänger
  7. Kristina mit Artikel 5 wichtige WordPress-Plugins, die auf keinem Blog fehlen dürfen

Die Kommentierrunde ist nun zu Ende und hatte mir Spass gemacht

Die Kommentierrunde auf anderen Blogs ist nun durch und ich habe sehr gerne einige Blogs wieder gesehen. Das war zum Beispiel bei Kristina und ihr Blog hatte ich leider aus den Augen verloren. Doch durch Google und durch meine kurzen Recherchen kam ich auf das Blog wieder. Sie bloggt eben Interessantes zu Bloggen und WordPress und solche Blogs konsumiere ich umso gerne.

Nun ein paar Details zu den gelesenen Blogs und BloggerInnen.

Details zu der Blog-Kommentare-Runde woanders

Thomas bloggte über besser bloggen in 2015, was auch eine Zielbar.de-Blogparade war. Den Thomas kenne ich durch mein Webmaster/Blogger-Forum unter http://webmasterwelten.de und er half mir beim Forumeinrichten etwas, was ich sehr zu schätzen wusste. Damals war ich noch ein Forum-Admin-Frischling und hatte so meine täglichen Anliegen, die ich nicht selbst bewerkstelligen konnte. Der Thomas war sehr hilfsbereit und half mir.

blog-kommentare-runde-wpzweinull-ch
Blog-Kommentare-Runde auf Wpzweinull.ch

In dem Blogpost, welcher 2015 verfasst wurde, erwähnte der Thomas seine Blogger-Ziele und wie er das Bloggen halt zu diesem Zeitpunkt angehen lassen wollte. Aber der ist wahrlich auf einem guten Weg, ein besserer Blogger zu werden. Sobald er etwas zu den Themen wie Blogging, Blog-Technik und Bloggerei bloggt, dann bin ich zur Stelle und konsumiere gerne seine Inhalte.

Thomas bloggte zum Thema neue Leser gewinnen oder zufrieden sein

Thomas bloggte zum Thema neue Leser gewinnen oder zufrieden sein und ich strebe auch viele neue Leser an. Der Thomas hat noch einen ultimativen Tipp zur Generierung von neuer Stammleserschaft vergeben und zwar kannst du dich in dem Rahmen in ein paar Blogger-Foren anmelden. Dort kannst du so richtig durchstarten. Wenn du dich im Forum konstruktiv einbringst, vielleicht mal auch ein Tutorial postest oder einfach da bist und mitdebattierst, so wirst du nach einer Weile auffallen.

Dabei werden andere Forumnutzer auf dich aufmerksam und wollen natürlich wissen, was du sonst noch im Internet treibst. So kommt es dazu, dass die Links in deiner Forum-Signatur angeklickt werden. Das führt dazu, dass jemand auf deinen Blog gelangen wird.

Diese Tatsache inspiriert mich und vielleicht beginne ich eines Tages wieder damit, bei Anne seitens Neontrauma.de im Blogboard zu posten. Ich habe sonst leider kaum Zeit mehr dafür, aber das muss ich mir nochmals genauer ansehen.

Thomas schrieb zum Thema ist Bloggen Arbeit oder Spass?

Ebenfalls Thomas bloggte zum Thema ist bloggen Arbeit. Also an sich ist Bloggen schon etwas Arbeit, die aber den meisten Bloggern Freude bereitet. Ich blogge sehr gerne und empfinde es nicht als zu sehr anstrengend. Nach 10 Jahren meiner Bloggerei ist halt dieses Gefühl bei mir vorhanden. Manchmal wird es mühsam, wenn ich an mehreren Tagen in Folge eine Kommentierrunde einlegte. Es macht aber Spass und ich will mich noch mehr mit dir als dem leidenschaftlichen Blogger vernetzen.

ist-bloggen-arbeit-oder-vergnügen-wpzweinull-ch
Manchmal ist Bloggen anstrengend, aber im Grossen und Ganzen macht es viel Spass!

Florian bloggte zum Thema was ist eine Blogparade? Puh…ist mir alles schon bekannt und das zu Recht, denn ich betreibe zwei Blogparaden-Blogs, jeweils unter http://internetblogger.biz und http://www.blogparade.guru. Dort befasse ich mich ausschliesslich mit solchen Blogparaden-Aktionen und helfe den Blogparaden-Machern, etwas Promotion für eigene Aktionen zu machen.

Ich weiss nicht mehr, seit wann ich genau bei Blogparaden mit von der Partie bin, aber vermutlich schon seit den Anfängen damals 2006. Das liegt schon eine ganze Weile zurück, würde ich meinen.

Kristina bloggte darüber wie du besser bloggen kannst

Die Kristina habe ich heute mit ihrem Blog neu entdeckt und da war ich recht froh, ihre guten Blogposts zu konsumieren. Sie hatte mich mit ihrer Schreibe neu inspiriert und ich musste einfach mein Feedback hinterlassen. Gestern begann ich damit und jetzt eben setzte ich es fort. In ihrem Beitrag zu besser bloggen und den Blogger-Zielen für 2015 verrät sie dir, welche Blogger-Ziele sie damals hatte und was sie anstrebt.

Die Kristina bloggt in der Regel ein paar Male in der Woche, was aber viel besser ist als nur einmal im Monat oder… Ich kann zwar etwas mehr bloggen, wird sich aber noch ändern, wenn einiges passiert. Blogger-Ziele setze ich mir ebenfalls und ich strebe die gegenseitige Vernetzung, das angenehme Netzwerken und den gemeinsamen Austausch unter Gleichgesinnten und den BloggerInnen an.

Auch wieder die Kristina mit dem Blogpost meine Blogger-Tipps für Blog-Beginner und ich weiss auch selbst, dass du als Neublogger authentisch und du selbst bleiben sollst. Verstelle dich nicht und beginne einfach damit, zu bloggen. Nach einer Weile entwickelst du deinen eigenen Schreibstil und wirst besser als nach dem frischen Blogstart.

blogger-tipps-und-tricks-wpzwienull-ch
Tipps und Tricks für angehende Blogger – Wpzweinull.ch

Schaue auch mal nach links und rechts in der deutschen Bloggerszene und abonniere themen-ähnliche Blogs, damit du auch solchen Input hast. Tausche dich stets mit gleichgesinnten BloggerInnen aus und arbeite stetig an deinem Blog. Solche und ähnliche Tipps kann ich immer wieder gerne vergeben.

Kristina schrieb einen Artikel zu den 5 WordPress-Plugins, die nicht fehlen dürfen

Auch Kristina erwähnte 5 WordPress-Plugins, die auf keinem Blog fehlen dürfen. Das kann ich gut und gerne unterschreiben. Das Plugin mit den Related/ähnlichen Posts werde ich hier heute noch aufsetzen, denn ich denke, dass es die interne Verlinkung fördern kann. Ich lasse das ausgerechnet mit diesem Plugin immer gerne aus den Augen. Hiernach schaue ich es mir genauer an.

Andere Plugins wie SMU Manual Dofollow, Contact Form 7, GitHub Profile Widget, CommentLuv, Yoast SEO, Shariff Wrapper, WP Markdown sind für mich sehr nützlich. Wusstest du schon, dass du bei Google in der Search Console eine XML-Sitemap einreichen kannst. Den Link zur Sitemap findest du in den Optionen des global bekannten WP-Plugins namens Yoast SEO und diesen Link kopierst du dann und teilst es Google gerne mit.

Es dauert vielleicht eine ganze Stunde bis Google die Struktur deiner WordPress-Webseite erkannt hat. Durch die XML-Sitemap kommen auch viel mehr deiner Seiten in den Google Index und bleiben dort, wenn dahinter gute Inhalte mit Mehrwert sind. Probiere es einfach mal aus.

Mein Fazit der heutigen Blog-Kommentare-Runde

Heute und gestern las ich auf mehreren Blogs und ein neues/altes Blog habe ich wieder gefunden. Das war die Kristina mit ihrem lesenswerten und guten Blog-Projekt. Alles andere hat mir wieder Spass gemacht und ich konnte mich etwas vernetzen.

fazit-der-blog-kommentare-runde-auf-wpzweinull-ch
Mein Fazit

Es ist im Internet schon noch möglich, an gute Blogs zu gelangen und du musst nur ein bisschen intensiver in Google recherchieren. Gestern suchte ich in Google nach Blogparaden-Blogs und dem Thema “besser bloggen blogparade”. So gelang es mir, coole, neue und alte Blogs zu entdecken, womit ich noch lange nicht fertig bin.

Diese Zielbar.de-Besser-Bloggen-Blogparade sprach sich ordentlich herum und ausgerechnet an der Aktion nahmen Blogger teil, die ähnlich wie ich bloggen und zu ähnlichen Themen. Das konsumiere ich doch mal gerne und werde es bei der nächsten Blog-Kommentare-Runde berücksichtigen.

Nun habe ich alles zu promoten, da ich in den letzten Tagen vermehrt bloggen konnte. Das wird wieder mehrere Stunden in Anspruch nehmen, muss aber so gemacht werden.

Welche Themen hatten dich heute interessiert und welche Ansichten hast du dazu?

Freue mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by Rawpixel.com , Anchiy , Rawpixel.com , SFIO CRACHO , garagestock , dizain via Shutterstock.com

5 Kommentare
  1. Hallo Alex,

    es freut mich, dass du dich auf meinem Blog wohlfühlst und darüber schreibst.

    Eins muss ich aber Richtigstellen. In meinem Blog “Bloggen mit Konzept” blogge ich ein Mal pro Woche. Wenn ich alle meine Blogs nehme, dann stimmt die Aussage wieder.

    Ich werde deinem Beispiel folgen und wieder mehr auf anderen Blogs kommentieren, da ich das Vernetzen auch für sehr wichtig halte.

    Viele Grüße
    Kristina

    1. Hallo Kristina,
      willkommen hier im Blog Wpzweinull.ch 😉

      Ok, ich bin unwissend von ausgegangen, dass du mehrmals die Woche bloggst. Ja, warum denn nicht und wir vernetzen uns alle fleissig. Es gibt schon noch BloggerInnen, denen die Vernetzung egal ist, aber im Normal will jeder Blogger gut vernetzt sein. Daher wünsche ich dir viel Spass bei deinen nächsten Verlinkungen bzw. Vernetzungen.

  2. […] Die gegenseitige Vernetzung unter den Blogs und wenn es themen-relevant ist, unterstütze ich so gut ich kann. Ich lege einen grossen Wert darauf, dass meine Blogs mit anderen themen-ähnlichen Blogs gut vernetzt sind. Nicht zuletzt sind es bei mir die zahlreichen Kommentierrunden wie so eine Runde vom jungen Blog Wpzweinull.ch unter diesem Linkverweis. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg